Manchmal…

Liest man einen Blog Beitrag und hat ein Déjà-vu nach dem anderen …

malimern.blogspot.de

Sonst geht es mir mittlerweile richtig gut. Das Leben ist schön und ich genieße jeden Augenblick davon. Nette Menschen um mich herum, die süße Nele an meiner Seite und ein zu Hause zum Wohlfühlen. Ein dickes Dankeschön an all die prima Menschen in meinem Leben egal ob nah oder fern. Danke dass ich für mich da ward uns seid.

Feierabendrunde

Was gibt es schöneres als bei wunderschönem Herbstwetter das Wochenende mit einer kleinen Runde auf dem Flitzer einzuläuten. Richtig nichts 🙂

Mittlerweile gehören regelmäßige Touren wieder fest zu meinem Programm. Leider macht das Wetter bzw. die doch nun recht frühzeitig einsetzende Dunkelheit mir jetzt oft einen Strich durch die Rechnung, so das ich die Touren bis zum Frühjahr auf das Wochenende verschieben werde und statt dessen einmal öfter am Abend die Laufschuhe schnüre. Geht nicht ganz so fix, hält aber auch fit.

Fotos von meiner Lieblingsrunde rund um den „Süßen See“ (ja der heißt wirklich so) gibt es die Tage auch noch. Wochenende steht ja vor der Tür.

42 km wunderschöne Landschaften und der See ist ebenfalls sehr schön. Eine Tour, die immer wieder Spaß macht.

Der perfekte Rückruf

Das Hauptproblem vieler Hundehalter: der Hund kommt auf Ruf nicht direkt, nicht sofort oder überhaupt nicht zurück. Das ist nicht nur ärgerlich und frustrieren, sondern kann auch sehr gefährlich für deinen Hund und andere Verkehrsteilnehmer werde. Darum ist meiner Meinung nach das wichtigste Kommando, welches ein Hund auf jeden Fall und immer befolgen soll das Kommen auf Ruf – immer und sofort.

» den ganzen Artikel lesen »

Neues von Nele

Nele ist nun 9,5 Monate alt. Sie hat die erste Läufigkeit ohne Probleme hinter sich gebracht und sich in ihrem neuen Zuhause super eingelebt. Sie ist sehr unkompliziert und hat immer gute Laune. Sie schafft es, das ich mindestens einmal am Tag herzhaft über sie lachen kann, weil sie wieder irgend ein Stück von der vielen bunten Knete in Ihrem Kopf raus gelassen hat. Sie ist unheimlich verschmust und sehr auf mich bezogen, kann aber sehr gut auch mal ein paar Stunden alleine bleiben. Sie legt sich dann einfach hin und verschläft das ganze.

In der Wohnung ist sie sehr ruhig und ausgeglichen und draußen ein Wirbelwind und ein Matschmonster. Sehr sehr selten kommen wir sauber von einem Spaziergang nach Hause. Aber so ist sie am glücklichsten und dann darf sie das auch. Wozu gibt es Wasser und Handtücher. Ich hab bisher noch keinen einzigen Tag bereut, das sie bei mir eingezogen ist. Nele ist einfach der perfekte Hund für mich.

Nele – ein Herz auf vier Pfoten

» den ganzen Artikel lesen »

Sonntagsausflug

Heute haben Nele und ich uns auf den Weg nach Goseck gemacht. Dort ist neben dem schönen Schloss auch ein Sonnenobservatorium. Beides verbunden durch einen wunderschönen Waldweg mit teilweise grandioser Aussicht. Bei herrlichstem Herbstwetter haben wir beiden den Ausflug sehr genossen. Für Nele waren dank der anhaltenden Regenfälle in den vergangenen Wochen noch genügend Pfützen vorhanden. Erschöpft und glücklich sind wir nun wieder zu Hause und haben euch natürlich ein paar Fotos mit gebracht.

» den ganzen Artikel lesen »