Welcome 2018

2017 war für mich kein einfaches Jahr. Ich habe meinen besten Freund viel zu schnell und durch den scheiss Verräter Krebs verloren und musste erkennen wie sehr man sich verbiegen und täuschen lässt wenn man liebt. Selbst wenn man genau weiß das man belogen und betrogen und noch allen Regeln der Kunst verarscht wird, lässt man (Frau) sich noch einreden die Schuld an allem zu tragen.

Ich habe einige vermeintliche Freunde gehen lassen müssen und neue in meinem Leben empfangen dürfen. Menschen, die mir zeigen, dass ich liebenswert bin, das ich mich nicht verbiegen muss um geliebt zu werden und das man mit mir Spaß haben kann, wenn man sich auf meinen schrägen Humor einlässt. Blut ist dicker als Wasser aber manchmal eben auch nicht – manchmal ist alles was zählt Ehrlichkeit.

 Nele

Ich habe aber letztendlich viel gelernt – leider oft auf die ganz harte Tour – und gerade in den letzten Tagen des Jahres viel Review passieren lassen und durch viele intensive Gespräche die Vergangenheit los lassen können. Nicht komplett aber ich bin auf einem guten Weg.

Eigentlich wollte ich den Blog komplett schließen aber letztendlich wäre das wieder nur ein Weglaufen gewesen und weg gerannt bin ich schon viel zu viel. Ich werd also auch 2018 fotografieren, Rennrad fahren und so schreiben was mir durch den Kopf geht – egal ob es aneckt oder nicht. Recht machen muss ich es letztendlich eh nur mir selber :))

Also auf ein Neues im kommenden Jahr. Ich wünsche mir und allen Menschen die mich so lieben wie ich bin, ein tolles 2018.

Machen wir aus dem ganzen Mist das Beste was wir können 😉

Nele macht da genau richtig – sie braucht nur ihr Lieblingsspielzeug, mich und ne Portion Futter und sie ist für alles gerüstet. Wir können von den Hunden so unendlich viel lernen, wenn wir nur genau hinsehen würden. Sie sind gnadenlos ehrlich, loyal und so treu wie Gold. Darum darf Nele auch so bleiben wie sie ist durchgedrehte Ulknudel und Chaos Queen und kein Höriger Befehlsempfänger. Nele ist wie ich, das Chaos pur und wir sind so wie wir sind und wer uns nicht mag ist selber schuld, weil er was großartiges verpasst 😜

Related Posts

Toxische Beziehungen Teil 5 – Warum es nicht deine Schuld war

Ich habe heute einen sehr schön geschriebenen Artikel gelesen, der genau das Beschreibt, was ...

Learn more
Please follow and like us:

Autor: Nicole

Mediengestalterin und ambitionierte Rennrad Fahrerin. Fotografin und Frauchen von Mischlingshündin Nele. Führt den Blog Schwuggedung seit 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.